Wirkungsweise

Die Eigenschaft des Körpers, sich in allen Körperteilen zu spiegeln (reflektieren), macht sich die Fussreflexzonenmassage zu Nutze.
Mittels
 einer speziellen Grifftechnik werden die Reflexzonen am Fuss gezielt massiert und damit entsprechende Bereiche und Funktionen des Körpers angeregt oder beruhigt.

 

Reaktionen

sind manchmal sofort oder nach Tagen nach einer Massage zu spüren, zum Beispiel als

 

  • Kraft und Energie
  • Kurzfristiges Wiederaufflackern von bekannten Problemen
  • Veränderte und verstärkte Körperausscheidungen zur Reinigung
  • Hautveränderungen
  • Ausgeglichenheit, Müdigkeit

 

Kontraindikationen

  • Venenentzündung
  • Thrombose
  • Akute Entzündung, Angina
  • Fremdkörper in Nähe lebenswichtiger Organe
  • Risikoschwangerschaft

 

Ansonsten ist die Fussreflexzonenmassage für Menschen aller Altersstufen und beider Geschlechter geeignet.